Abgeben, bitte – Ermutigungspädagogik im Alltag:

  „Veronika, kannst du bitte die Garderoben-Situation mit dem Kind NN übernehmen? Ich bin heute schon ein paar Mal mit ihm zusammengerumpelt….“ bittet mich eine Kollegin. Ich komme aus dem Büro, habe keine Ahnung, um was es ging – macht nix! „Okay, mach ich!“ Die Kollegin gibt professionell ab – ich übernehme. Nur: Erst muss ich noch ganz kurz im Büro etwas fertig machen. Nach kurzer Zeit bin ich wieder in der Garderobe. Da sitzt das Kind und ist dabei, seine Matschhose anzuziehen. Ich frage die nächste Kollegin: „Muss ich eigentlich noch was machen? Ich sollte hier übernehmen…“ – „Nö“ kommt lächelnd die Antwort „passt alles!“. Stimmt. Passt alles! Ich beschäftige mich ein bisschen in der Garderobe, bis mich das Kind bittet, ihm bei der Matschhose zu helfen… das tue ich gerne, das Kind hilft mit, so gut es kann.

Im Garten fragt mich die erste Kollegin, wie es denn nun weiterging, da das Kind ja heute Vormittag schon einige Male sehr „zwiderwurzig“ (= widerspenstig, nicht zur Mitarbeit bereit) war. „Ich hab nichts machen müssen, außer ein bisschen anziehen helfen.“

So ist das mit dem Loslassen: Wenn es Erwachsenen gelingt, so wie meiner Kollegin, ganz abzugeben  – läuft der Zwiderwurz ins Leere, verpufft… Oder anders gesagt: Die Botschaft, der Hilferuf des Kindes war bereits bei der Kollegin angekommen; allein ihr Abgeben und damit zu ermöglichen, dass meine andere Kollegin und ich frisch und neutral da sein konnten, hat ihm schon geholfen.

Ermutigungs-Tipp: In Macht-Kampf-Situationen loslassen und abgeben. Wenn gerade kein anderer Erwachsener da ist – symbolisch abgeben. Das erleichtert und entspannt ungemein! Erziehen können wir wann anders wieder. Aber Sie wissen, er-ziehen ist ja eh unnötig! sagt Veronika Seiler, Telos-Ermutigungspädagogin

Hier gibt es weitere Tipps zum Thema „Trotz„!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies um unseren Besuchern eine optimale Erfahrung bieten zu können.
Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK, bitte nicht mehr anzeigen.