Psychosomatische Grundversorgung

A. Psychosomatische Grundversorgung

Berechtigung „Psychosomatische Grundversorgung“ zu erbringen und abzurechnen

80-stündige Weiterbildung für Ärzte, entsprechend den Regelungen der Bundesärztekammer

  • 20 Stunden Theorie, die in den Modulen Psychosom. Grundversorgung absolviert werden
  • 30 Stunden verbalde Interventionstechnik, die  im Methoden-Seminar vermittelt wird.
  • 30 Stunden Balint-Gruppe
Wir verwenden Cookies um unseren Besuchern eine optimale Erfahrung bieten zu können.
Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK, bitte nicht mehr anzeigen.