Grundlagen

15 Beiträge

Menschenkenntnis

Adler, Alfred Die Individualpsychologie Adlers gehört mit der Tiefenpsychologie Sigmund Freuds und der Analytischen Psychologie C. G. Jungs zum Fundament der modernen Psychologie. Kenntnisse und Einsichten, die Adler als praktischer Arzt in Wien erwarb, bildeten einen wichtigen Teil der Grundlagen seiner Psychologie, in der er das Gesetz der seelischen Entwicklung […]

Ja…, aber

Schoenaker, Theo Ein individualpsychologisches Konzept neurotischen Verhaltens dargestellt am Beispiel des Stotterns Das Buch ist spannend und aufschlussreich, durch die ständige Bezugnahme auf die Praxis. Man „sieht“ beim Lesen nicht nur den Patienten, sondern auch immer wieder sich selbst. Die Autoren kennen die Antworten auf allzu selten gestellte Fragen: „Wozu […]

Handbuch der individualpsychologischen Beratung in Theorie und Praxis

Fuest, Ada, et al Dieses Handbuch legt ein solides Fundament für die individualpsychologische Beratung in Theorie und Praxis. Die individualpsychologische Beratung unterstützt Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen, mit individuellen ZielSetzungen und in verschiedenen Settings dabei, ihre Ressourcen zu entdecken, auszubauen und nutzbar zu machen. Das Handbuch eignet sich auch als Lektüre für […]

Beratung und Psychotherapie – Die Kunst, im richtigen Moment das Richtige zu tun

Mosak, Harold Die Autoren bringen eine Fülle von praktischen Beispielen – immer sehr konkret – verbunden mit einer kurzen Erläuterung des Hintergrundes für ihr Vorgehen. Oft kommt ihnen ihr Humor zu Hilfe eine Lösung zu finden oder eine Blockade zu aufzulösen. Theoretische Darstellungen gibt es in der Literatur allgemein viele […]

Positive Psychotherapie

Peseschkian, Hamid und Remmers Arno Positive Psychotherapie sieht Störungen und Krankheitssymptome auch als Fähigkeit, auf innere Konflikte zu reagieren. Die Therapie begleitet die Patienten dabei, die verborgenen, zum Leiden führenden Konfliktinhalte zu verstehen und die zu ihrer Lösung vorhandenen Fertigkeiten zu entwickeln. Erst wenn die Funktion der Störungen und die […]

Kleines Wörterbuch der Indidvidualpsychologie

Franzjosef Mohr „Zielsetzungen als unbewusste Antworten auf die Gegebenheiten des Lebens sind als Grundtendenzen des Menschseins anzusehen.“ ISBN 978-3-00-036753-3, € 18,50 ISBN-10: 3000367535 Ausschließlich zu beziehen über das Telos-Institut

Alfred Adlers Individualpsychologie

Ansbacher, Heinz. L Alfred Adler gehört unumstritten zu den größten Anregern der gegenwärtigen Psychologie. Dem Interessierten bieten Heinz L. und Rowena R. Ansbacher eine zusammenfassende und systematische Darstellung seiner Lehre. Die Originaltextstellen sind nach Themenkreisen geordnet, kommentiert und mit anderen tiefenpsychologischen Auffassungen konfrontiert. Diese geschlossene Darstellung über die Persönlichkeitsentwicklung und […]

Mut tut gut

Schoenaker, Theo In diesem Buch wurde insbesondere das Konzept der Ermutigung nach Alfred Adler und Rudolf Dreikurs herausgearbeitet. Viele Beispiele und Übungen machen dieses Konzept sowohl für die Praxis der Beratung und Psychotherapie zugänglich. Theo Schoenaker zeigt, wie die systematische Entwicklung eines eigenstädigen, selbstbewussten Mutes ungeahnte Fähigkeiten in uns zum […]

Alfred Adler. Ein Leben für die Individualpsychologie

Hoffmann, Edward Eine glänzend geschriebene, lebendige und faszinierende Darstellung von Alfred Adlers Leben und der damaligen Epoche. Edward Hoffman webt gesellschaftliche, politische und kulturelle Aspekte ineinander und veranschaulicht so die Verbindungen zwischen Adlers frühen, prägenden Jahren und seinen späteren Lebenserfahrungen. Diese umfassende Biographie über Alfred Adler untersucht sein persönliches und […]

Dynamische Psychotherapie

Dührssen, Annemarie Das Grundlagenwerk für den neu eingeführten ‚Arzt für psychotherapeutische Medizin‘ Die Dynamische Psychotherapie ist eine Sonderform der tiefenpsychologisch orientierten Psychotherapie, heute bereits eine der am häufigsten angewandten Behandlungsmethoden. In den Richtlinien des Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen wird sie ausdrücklich hervorgehoben. Zukünftig wird sie in der Patientenversorgung weiter […]