Persönliche Entwicklung

Die Persönliche Entwicklung steht im Vordergrund für all diejenigen, die ihr Leben bewusst gestalten wollen. Jede Beziehung beginnt mit MIR. Wie ich mich wahrnehme in Bezug zu anderen Menschen, Dingen, Themen, der Natur beginnt bei mir.

Die Seminare richten sich an Menschen, die

  • in ihrem beruflichen Umfeld Klarheit erreichen möchten (konstruktives Arbeiten in der Gemeinschaft unter Wahrung der eigenen Interessen und Bedürfnisse).
  • in ihrem privaten Umfeld die sich gesteckten Ziele erreichen möchten.
  • in ihrem persönlichen (ehrenamtlichen) Engagement auch die Nachbarschaft und die Umwelt bewusst mit einbeziehen möchten.
  • und vieles mehr.

Bitte telefonisch anmelden bis ca. einen Tag (13.00 Uhr) vor dem Seminar (0971/130 22 900)!

***

PE1 – Frühjahrsputz für die Seele – klopfen Sie sich frei

Ganz ohne Putzeimer, dafür mit viel Feingespür und eigener Empathie, befassen sich die Teilnehmer*innen mit einigen Altlasten ihrer Seele. Im freigewordenen Raum ist nun Platz für neue Ideen und Ziele!

Gerade Anfang des Jahres ist eine Zeit der Stille, des Rückzugs und eine gute Gelegenheit, Rückblick zu halten auf Vergangenes. In diesem Kurs beschäftigen sich die Teilnehmer*innen mit dem vergangenen Jahr und den Projekten und Zielen, die sie verfolgten. Manche davon sind abgeschlossen, manche nicht mehr aktuell und andere möchte man weiterverfolgen, vertiefen und realisieren.

Wir lassen Altes los, um Platz für Neues zu schaffen. Ähnlich wie beim Frühjahrsputz in der Wohnung halten wir einen inneren Putz: Welche Gedanken und Gefühle begleiten mich, welche Überzeugungen und Gefühle behindern mich dabei?

Verstaubte Gedanken werden transformiert in förderliche mittels kinesiologischer Übungen, verschiedener Frage-und Klopftechniken und Mentaltechniken. Dank ihrer langjährigen Erfahrung schafft Frau Alexandra Bittner (Mentalcoach und begleitende Kinesiologin) eine belebende Mischung zwischen Denken, Einfühlen und körperlichen Übungen.

Voraussetzungen für den Kurs sind Neugierde und die Bereitschaft, an sich selbst zu arbeiten.

Dieser Kurs ersetzt keine psychotherapeutische oder ärztliche Behandlung.

Zeit: 31.01.2020 10.00 bis 16.00 Uhr inkl. ½ Stunde Pause

Ort: Telos-Institut, Bergmannstraße 7, 97688 Bad Kissingen

Gebühren: 85,00 € – Überweisung auf Konto:

***

PE2 – Unsere vorgeburtliche psychische und somatische Entwicklung – Vortrag mit Diskussion

Unser Leben beginnt nicht erst mit unserer Geburt. Seit unserer Zeugung durchlaufen wir eine rasante, für unser späteres Leben entscheidende Entwicklung. Es werden Prägungen festgelegt, die sich bis ins hohe Alter psychisch und somatisch bemerkbar machen können. Welchen Einfluss unsere vorgeburtliche Erfahrung auf unser späteres Leben haben – darüber informiert Herr Joachim Downar in einem ausführlichen Vortrag. In der anschließenden Gesprächsrunde können Sie – je nach Interesse – gemeinsam in der überschaubaren Runde Ihren eigenen Lebensprägungen auf die Spur kommen.

Der Dokumentarfilm „In Utero“ basiert auf der Erkenntnis vor allem des Heidelberger Kinder- und Jugendpsychiaters und Psychoanalytikers Dr. Ludwig Janus. Er zeigt die embryonale und emotionale Entwicklung sowie die daraus resultierenden Verläufe des Menschen bis ins hohe Alter auf. Während meiner klinischen Arbeit als Psychokardiologe und Fachpsychologe Diabetes wurde ich auf die Zusammenhänge von Stresseinwirkungen auf Schwangere und die späteren Entwicklungen von Koronaren Herzerkrankungen und Typ 2 Diabetes mellitus aufmerksam.

Der Film zeigt den derzeitigen Forschungsstand der genetischen und epigenetischen sowie der emotionalen Komponenten. In der danach stattfindenden Diskussion können weiteren Fragen geklärt werden.

Wir laden Sie herzlich zu dieser interessanten und spannenden Reise in unser vorgeburtliches Alter ein!

Zeit: 08.02.2020 15.00 bis 18.00 Uhr

Ort: Telos-Institut, Bergmannstraße 7, 97688 Bad Kissingen

Gebühren: 70,00 €/pro Teilnehmer

 

 

Wir verwenden Cookies um unseren Besuchern eine optimale Erfahrung bieten zu können.
Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK, bitte nicht mehr anzeigen.